Worauf sollte ich bei der Wahl der Zahnpasta achten?

3. Februar 2015

Tests haben bestätigt, dass ein hoher Preis kein Indikator für eine bessere Zahnpasta ist. Wichtig ist auch der Geschmack, denn wenn Ihnen Ihre Zahnpasta schmeckt, putzen Sie auch häufiger und länger. Wichtig ist der Fluoridanteil. Diese sollte für Erwachsene 1500 ppm und für Kinder 500 ppm betragen. Optimal ist ein Tensidanteil von zwei Prozent. Aufpassen sollte man bei gröberen Schleifkörpern. Diese versprechen weißere Zähen, beschädigen jedoch schnell die Zähne.