Professionelle Zahnreinigung

24. April 2018 Zahnhygiene

Saubere, gepflegte Zähne bilden die Basis für Ihre Zahngesundheit. Die tägliche, gründliche Zahnpflege, zu der sowohl das Zähne Putzen als auch die Verwendung von Zahnseide & Co. gehört, ist dabei unumgänglich. Darüber hinaus ist die professionelle Zahnreinigung (kurz: PZR) eine wichtige Maßnahme, die Sie regelmäßig durchführen lassen sollten, um Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten.

Kaffee, Tee und Rotwein – Speisen und Getränke können zu Verfärbungen führen

Viele Nahrungsmittel, insbesondere Kaffee, Tee, Rotwein, aber auch Tabakrauch und sogar Curry, führen dazu, dass sich bräunliche und gelbliche Ablagerungen auf dem Zahnschmelz bilden. Mit der Zeit verhärten sich diese Ablagerungen am Zahn und in den Zahnfleischtaschen und werden so zu Zahnstein, den Sie nicht mehr so einfach mit der Zahnbürste wegputzen können. Dann hilft nur noch die Behandlung durch einen Zahnarzt und eine professionelle Zahnreinigung. Wenn Verfärbungen schon zu weit fortgeschritten sind oder Ihre Zahnfarbe von Natur aus eher dunkler ist, raten wir Ihnen zu einem professionellen Bleaching.

Prophylaxe für gesunde Zähne

Beim normalen Putzen erreichen wir nur etwa 70% der Zahnoberfläche. Das bedeutet, selbst wenn Sie Ihre Zähne sehr gewissenhaft putzen und pflegen, entstehen Beläge und Bereiche, in denen sich Bakterienherde bilden können. Daraus können wiederum Entzündungen oder sogar Parodontitis und Karies entstehen. Ablagerungen können auch Grund für unangenehmen Mundgeruch sein. Die professionelle Zahnreinigung sorgt nicht nur dafür, dass Verfärbungen und die raue Oberfläche entfernt werden, sondern auch dafür, dass Sie langfristig gesunde Zähne haben.

Mit Zahnseide, Polierpaste und Flouridgel bewaffnet, reinigen wir Ihre Zähne professionell und gründlich. Ein positiver Nebeneffekt: Nach der Zahnreinigung sehen Ihre Zähne etwas weißer und glatter aus – so bekommen Sie gepflegte Zähne für ein strahlendes Lächeln.

Wie oft sollte ich eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen?

Verfärbungen sind ganz normal und sind kein Hinweis dafür, dass Sie Ihre Zähne vernachlässigen. Dennoch ist die regelmäßige PZR wichtig, damit diese Verfärbungen und Belege keinen Nährboden für Zahnkrankheiten bieten. Da sich diese Belege relativ schnell bilden, empfehlen wir Ihnen, die PZR-Leistung ein bis zwei Mal pro Jahr in Anspruch zu nehmen. So bilden Sie Karies und Parodontitis, Zahnfleischentzündungen sowie daraus resultierendem Zahnfleischbluten vor.

Sanfte PZR bei Dr. Burger und Kollegen

Auf unserer Leistungsseite über die professionelle Zahnreinigung finden Sie weiteres Wissenswertes zum Beispiel über den Ablauf der Zahnreinigung. Außerdem können Sie sich gern zu weiteren Prophylaxe-Behandlungen informieren.

Haben Sie weitere Fragen oder möchten direkt einen Termin in unserer Praxis ausmachen? Dann kontaktieren Sie uns!