Wir packen das
Übel an der Wurzel

Wurzelbehandlung

Feinarbeit im Wurzelkanal

Professionelle Wurzelkanalbehandlung in der Zahnarztpraxis von Dr. Burger in München / Maxvorstadt
Professionelle Wurzelkanalbehandlung

Das Zahnmark im Wurzelkanal entzündet sich meistens mit einer tiefergehenden Karies. Bleibt die Wurzel unbehandelt, stirbt der Nerv ab und die Wurzelspitze vereitert. Zögern Sie also nicht, sich in zahnärztliche Behandlung zu begeben, Ihre Zähne werden es Ihnen danken!
Millimetergenau: Lupenbrille und kleine Feilen, Geduld und Fingerspitzengefühl sind gefragt, wenn es um die Aufbereitung der entzündeten Zahnwurzel geht – die moderne Medizin mit elektrometrischer Längenbestimmung und maschineller Aufbereitung macht’s möglich.

Professionelle Wurzelbehandlung in München – Maxvorstadt

Aus diesem Grund wird mit sehr feinen, flexiblen Instrumenten gearbeitet. So können auch winzigste und verwinkelte Wurzelkanäle behandelt werden. Bis ein Wurzelkanal bis zur Spitze vollständig aufbereitet ist, können mehrere Sitzungen vergangen sein. Der Zahn darf keine Symptome mehr zeigen und muss schmerzfrei sein. Erst dann wird der Wurzelkanal mit einer Füllung versorgt. Diese ist wichtig, um das Kanalsystem komplett bakteriendicht abzuschließen. In der Praxis von Zahnarzt Dr. Burger in der Maxvorstadt in München führen wir, wenn nötig, eine Wurzelbehandlung bei Ihnen durch. Als Experten für Endodontie sorgen wir für einen reibungslosen Ablauf der Behandlung.

Hochwertiges Füllmaterial

Die Füllmaterialien müssen den verschiedensten Anforderungen gerecht werden. So sollten sie gut an den Kanalwänden haften, nicht schrumpfen und gut körperverträglich sein. Bei der Wurzelbehandlung hat sich insbesondere Guttapercha bewährt, eine gummiartige Substanz aus einem Palmsaft. Sie wird als Wurzelkanalstift zusammen mit einer Wurzelpaste eingebracht. Weitere Füllmaterialien sind Zement und Komposit.
Ist das Zahninnere keimfrei, wird es mit einer Füllung dicht verschlossen. Hierzu stehen verschiedene Materialien zur Verfügung wie Kunststoff oder Zement.

Wurzelbehandlung mit Softlaser

Durch den Einsatz des Lasers im Wurzelkanal werden Keime jeglicher Art noch schneller und effektiver eliminiert. Dies führt rascher zu einer Beschwerdefreiheit. Das Behandlungsergebnis und die Ausheilung von Entzündungen kann somit wesentlich verbessert werden.

Wurzelbehandlung mit Endox®

Dieses spezielle Wurzelbehandlungsgerät wurde zur Keimreduzierung im Wurzelkanal entwickelt. Durch Einsatz eines hochfrequenten Wechselstromes werden Keime eliminiert. Somit erzielt man eine schnellere Regeneration und damit Beschwerdefreiheit nach Nerventzündungen eines Zahnes.

Was bedeutet Endodontie?

Die Endodontie befasst sich mit der Behandlung des Wurzelinnenraumes, dem sogenannten Wurzelkanal, und dem darumliegenden Gewebe. Das Ziel der Endodontie ist die Behandlung von Entzündungen, die in Folge einer Infektion entstehen.
Der Begriff “Endodontie” bzw. “Endodontologie” kommt aus dem Griechischen (endon = innen, odon = Zahn, logos = Lehre) und bedeutet übersetzt die “Lehre des Zahninneren”.

Endodontie

© 2017

Back to top